Leo Burnett :
MRM/McCann holt Hugo Moura als Associate-CD

Der 33-jährige Kreative kommt von Leo Burnett Frankfurt. Bei MRM/McCann arbeitet Hugo Moura künftig als Associate-CD für die Kunden Opel, Mastercard und Lufthansa City Center.

Text: Markus Weber

Hugo Moura wechselt von Leo Burnett zu MRM/McCann.
Hugo Moura wechselt von Leo Burnett zu MRM/McCann.

Hugo Moura  soll beim Digital-Network MRM/McCann die Entwicklung innovativer Kampagnen-Highlights vorantreiben.

Der 33-jährige Kreative startete seine Karriere als Art Director bei Heimat Berlin. Von 2009 bis 2010 war er bei Jung von Matt/Spree. Dann wechselte Moura zu Leo Burnett nach Frankfurt und arbeitete dort als Associate-CD für Kunden wie Fiat, Samsung, Goodyear, Dunlop und McDonald's.

Moura hat viele Preise gewonnen, zum Beispiel bei den Cannes Lions, beim ADC, der One Show und den New York Festivals.

"Hugo verfügt über ein immenses Know-how bei der Entwicklung integrierter Kampagnen und vereint vielfältige Kompetenzen für alle unsere Kunden. Ein echter Gewinn für die Agenturgruppe – auch über Frankfurt hinaus", sagt Martin Biela, Executive Creative Director bei MRM/McCann.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.