PlakaDiva nimmt Rücksicht auf Fußballfans

Am 25. April verleiht der Fachverband Außenwerbung die Preise für die besten Außenwerbekampagnen des Jahres. Genau dann tritt der letzte verbliebende deutsche Fußballklub im Champions-League-Halbfinale an.

Text: Susanne Herrmann

24. Apr. 2012

Am 25. April verleiht der Fachverband Außenwerbung (FAW) die Preise für die besten Außenwerbekampagnen des Jahres. Genau dann tritt der letzte verbliebende deutsche Fußballklub im Champions-League-Halbfinale an. Der FC Bayern spielt (mit guten Aussichten auf Einzug ins Finale) gegen Real Madrid.

Die Veranstalter haben sich entschlossen, bei der Verleihung des PlakaDiva 2012 in Düsseldorf am Mittwoch Rücksicht zu nehmen auf die Fußballfreunde: Das Spiel des einzigen deutschen Fußballbundesligisten, der im europäischen Fußball mithalten kann (das musste jetzt raus, liebe BVB-Fans), wird auf der FAW-Veranstaltung übertragen.

Bei der Verleihung des Radiopreises Ramses übrigens, den die RMS ebenfalls am 25. April ausrichtet, ist leider keine Champions-League-Übertragung geplant. RMS-Sprecherin Kirsten Schade kündigt aber schmunzelnd an, die Veranstaltung werde spannend genug, um die Gäste zu fesseln. DUrch den Abend führt außerdem Sportreporter und Fußballfan Matthias Opdenhövel - der wird das sicher zum Thema machen und die Zwischenstände bekanntgeben.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit