Saatchi & Saatchi ruft mit Porno-Viral zum "New Directors' Showcase" auf

Nackter Ehrgeiz: Saatchi & Saatchi ruft junge Regisseure mit einem lustigen Viral zum Mitmachen beim "New Directors' Showcase" auf. Darin geht es um einen Porno-Regisseur, dessen heimliche Leidenschaft darin besteht, Werbespots zu drehen. Film ab!

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Der Saatchi & Saatchi New Directors' Showcase ist längst eine Institution - und seit über 20 Jahren für viele Besucher des Cannes-Festivals ein absoluter Pflichttermin während der Festivalwoche.

Jetzt ruft die Agentur Saatchi & Saatchi London wieder junge Nachwuchs-Regisseure dazu auf, ihre Arbeiten für den diesjährigen Showcase einzureichen. Und zwar mit einem humorvollen 90-sekündigen Viral. In dem Film geht es um einen Porno-Regisseur, dessen Traum und heimliche Leidenschaft aber darin besteht, Werbefilme zu drehen.

Bei sämtlichen schlüpfrigen Szenen versucht er deshalb geradezu zwanghaft, immer wieder auch Produkteinstellungen und bekannte Werbeslogans einzuflechten, wie etwa "Refreshes the parts others can't reach" (von Heineken) oder "It's a bit of an animal" der englischen Bifi-Schwestermarke Peperami.

In Szene gesetzt wurde der Film "Naked Ambition" übrigens von Chris Palmer.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit