Etatgewinn :
Scholz & Friends trinkt Heisse Tasse

Die Hamburger haben den internationalen Etat für "Heisse Tasse" gewonnen. Schon Anfang des kommenden Jahres starten die ersten Maßnahmen in Belgien.

Text: Anja Janotta

Die Hamburger von Scholz & Friends haben den internationalen Lead-Etat für "Heisse Tasse" gewonnen. Schon Anfang des kommenden Jahres starten die ersten Maßnahmen in Belgien. Allerdings ist die Marke der Continental Foods Europe international unter "Royco" bekannt. Das ist bereits der zweite Etat von Continental Foods, der an die Hamburger geht. S+F ist seit 2014 auch für Erasco zuständig.

In Belgien bringt die Agentur Anfang 2016 dann eine nationale Kampagne für Royco ins Fernsehen. Weitere Maßnahmen folgen im Verlauf des kommenden Jahres. Für die deutsche "Heisse Tasse" in Deutschland wurde bereits ein erster Film adaptiert, der aktuell auf allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen ist.

"Die 'Royco Pause' hat in Belgien und Frankreich echten Kult-Charakter", freut sich Joachim Stürken, Geschäftsführer von Scholz & Friends Hamburg, über den Etat. Das Food-Geschäft bei Scholz & Friends boomt: Anfang des Jahres hat die Agentur die Cofresco-Marke Toppits gewonnen, desweiteren arbeitet sie auf Etats wie Hochland, Meßmer, Milford, Fisherman’s Friend, Berliner Kindl, Aperol oder Volvic.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.