"Sitte und Moral seit 1909": Neue Astra-Kampagne von Philipp und Keuntje

Schön brav bleiben: In der neuen Astra-Kampagne kämpft die Biermarke aus St. Pauli eindrucksvoll für Sitte, Anstand und Moral. Auch 2012 zeichnet wieder die Agentur Philipp und Keuntje für die Werbung verantwortlich.

Text: Markus Weber

08. Mar. 2012

In der neuen Astra-Kampagne kämpft die Biermarke aus St. Pauli eindrucksvoll für Sitte, Anstand und Moral. Der Auftritt wird ab Ende März als Citylight-Plakat an Hamburgs Straßen und Plätzen zu sehen sein. Auch 2012 zeichnet wieder die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje für die Werbung verantwortlich.

Als Testimonial fungiert dabei die ganzkörper-tätowierte "Frau Hölle" Lexy Hell, die Ex-Partnerin von Rammstein-Sänger Till Lindemann. Ihr unverhüllter aber doch irgendwie "bedeckter" Körper ist auf dem ersten Plakatmotiv zu bestaunen. Die gebürtige Österreicherin und Wahl-Berlinerin stand bereits für diverse Musikvideo- und TV-Drehs vor der Kamera und lief im vergangenen Oktober sogar auf der Fashionshow in Paris für Jean Paul Gaultier.
Weitere Kampagnen-Motive sollen in den Sommermonaten folgen. Auch diese dann ganz nach dem Motto: "Astra – endlich ein anständiges Bier."


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit