TBWA holt Etat des Musikhauses Thomann

TBWA Berlin hat sich den Kommunikationsetat des Musikhauses Thomann aus dem fränkischen Burgebrach gesichert. Die Franken beliefern europaweit viele Musiker mit ihren Musikinstrumenten sowie mit professionellem Audio- und Lichtequipment.

Text: Markus Weber

05. Mar. 2012

TBWA Berlin hat sich den Kommunikationsetat des Musikhauses Thomann aus dem fränkischen Burgebrach gesichert. Die Franken beliefern europaweit viele Musiker mit ihren Musikinstrumenten sowie mit professionellem Audio- und Lichtequipment und ist sehr erfolgreich im Onlinehandel.

Geplant sind neben einer neuen Imagekampagne zunächst die Überarbeitung der Corporate Identity sowie der Website. "Wir wollen zeigen, wie sich Musikmachen für Musiker wirklich anfühlt", beschreibt Florian Schültke, der Managing Director von TBWA Berlin, die Ausrichtung der neuen Kampagne, die ab kommenden April in Special-Interest-Titeln zu sehen sein wird.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit