"'In a parallel universe' ist eine Serie umgestalteter Anzeigen aus der Mad-Men-Ära"; schriebt Rezkallah, "die modernen Sexismus infrage stellen, indem sie ihn mit einem Augenzwinkern zeigen". Das soll Gespräche über Rollenverteilung anregen, wünscht sich der Künstler, "Gespräche, die wir führen müssen, Onkels!".

Darüber hinaus sind die Motive (die Rezkallah online verkauft) handwerklich herausragend gemacht und nehmen die Bildästhetik der Mad Men hervorragend auf. Eli Rezkallah ist Fotograf, Video-Regisseur und Gründer und Creative Director des Plastik Magazines.

AUswahl von Eli Rezkallahs Motiven "I a parallel universe" (Plastik Magazine).

AUswahl von Eli Rezkallahs Motiven "I a parallel universe" (Plastik Magazine).


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.