Plus Deutschland :
We Communications bringt Netzwerk nach Deutschland

Im vergangenen Jahr hat We Communications mit fünf internationalen Partnern das Plus-Network gegründet. Jetzt kommen mehrere deutsche Partner hinzu.

Text: Markus Weber

We Communications: Bianca Eichner fungiert als General Manager in Deutschland.
We Communications: Bianca Eichner fungiert als General Manager in Deutschland.

In Deutschland gehören ab sofort auch die Designagentur EIGA, die Experiential-Spezialisten von Jazzunique und die Digitalagentur Wysiwyg zum Plus-Agenturnetzwerk. Dazu kommen hierzulande noch der Marktforscher YouGov und die Public-Affairs-Agentur Interel, die beide bereits zum internationalen Partnerkreis dazu gehören. Die Münchner Agentur We Communications ist die Initiatorin des Zusammenschlusses.

Auf internationaler Ebene zählten im vergangenen Jahr darüber hinaus die Agenturen Salt Branding, Empire und Garrigan Lyman Group zu den Gründungspartnern des neuen, unabhängigen Plus-Networks. Das Netzwerk sieht sich selbst als Gegenentwurf zu den Agenturriesen der internationalen Marketing- und PR-Branche.

Plus Deutschland deckt nach eigenen Angaben "das gesamte Medien-Ökosystem" ab - von Paid, Owned und Earned Media bis hin zu Social-, Experiential- und Search-Kanälen. Vorrangiges Ziel ist es, globale Marken beim Erreichen regionaler Zielgruppen zu unterstützen.

International war das noch junge Netzwerk bereits für Kunden wie Microsoft, Aruba und Honeywell tätig.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.