Instagram :
Das Netz spottet über die Coral-Influencer

Eine Influencer-Kampagne für die Marke Coral sorgt für Aufsehen im Netz.

Text: W&V Redaktion

- 1 Kommentar

Die Instagram-Kampagne soll für diese Produkte werben.
Die Instagram-Kampagne soll für diese Produkte werben.

Coral hat für eine Kampagne zahlreiche Influencer engagiert. Auf Instagram melden sich seit einigen Tagen diverse Models, Musiker, Blogger oder Netzpromis zu Wort - und setzen dort das Waschmittel in Szene. Die Fotos zu #coralliebtdeinekleidung kommen beim Publikum nicht unbedingt gut an.

Der Blog "Leitmedium" lästerte am Wochenende über die etwas seltsamen Inszenierungen. So scheint sich Model Fiona Erdmann im Schlamm gewälzt zu haben, während Sängerin Mandy Capristo das Waschmittel im Fahrradkorb transportiert. 

Die spöttischen Worte des Berliners machen jetzt im Netz die Runde. "Die peinlichste Instagram-Kampagne des Jahres", schreibt nicht nur ein User auf Twitter über die Unilever-Aktion. "Platte Werbung", attestiert eine Twitterin.

Lesen Sie in der W&V Nr. 29 (17. Juli 2017) wie das Influencermarketing die Branche bewegt: In vier Texten geben wir einen Überblick zu Kennzeichnung, Vertrag, Medienkooperationen und Wertschöpfung.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



1 Kommentar

Kommentieren

Ben Klöden 18. Juli 2017

GRACE! GRACE Capristo...Mandy ist bei den OPs leider verlustig gegangen.

Diskutieren Sie mit