Kurznachrichten :
Die 6 deutschen Medien mit den meisten Twitter-Fans

Für die einen ist Twitter das Fenster zum Alltag anderer User - für andere eine Möglichkeit, stets mit Neuigkeiten versorgt zu werden. Zu letzterem tragen die Twitter-Profile der Medien bei.

Text: Susanne Herrmann

24. Feb. 2016

Für die einen ist Twitter das Fenster zum Alltag anderer User - der aber ist durchaus nicht immer gleich spannend. Stündliche Statusmeldungen ("Jetzt noch schnell nen #BurntCaramelLatteMediumLaktosefreiExtraVanillaFlavour_togo und dann ins Büro!") interessieren meist nur, wenn der Absender ein Promi ist. Weshalb Popsängerin Katy Perry die weltweite Follower-Rangliste mit 83,3 Millionen deutlich anführt (6800 Tweets).

Für andere bietet der Kurznachrichtendienst eine Möglichkeit, stets mit Neuigkeiten versorgt zu werden. Die können von Leuten kommen, die ein Ereignis live miterleben - so ist Twitter groß geworden, als nur Minuten nach der Notlandung eines Flugzeugs auf dem Hudson River in New York 2009 erste Schnappschüsse auf Twitter auftauchten. Oder der Nachrichtenüberblick kommt von Medienunternehmen, die Twitter gern dazu nutzen, ihre Meldungen zu verlinken und so weiterzuverbreiten. Dass das funktioniert, zeigen diese Zahlen: Unter den Top 100 Twitterprofilen mit den meisten Followern in Deutschland sind immerhin 20 von Medienmarken, das erste davon auf Rang 18. 

Diese sechs haben mehr als eine Million Twitter-Fans:

1. ProSieben: 1,63 Millionen Follower, 48.000 Tweets

2. Spiegel Online: 1,19 Millionen Follower, 109.500 Tweets

3. Bild: 1,17 Millionen Follower, 129.400 Tweets

4. Zeit Online: 1,07 Millionen Follower, 88.600 Tweets

5. Tagesschau: 1,04 Millionen Follower, 115.800 Tweets

6. Spiegel Eilmeldungen: 1,03 Millionen Follower, 1500 Tweets

Deutlich wird an dieser Liste auch: Die Anzahl der abgesetzten Tweets ist nicht ausschlaggebend dafür, dass viele Fans ein Twitterprofil abonnieren. Markenimage und Nachrichtenqualität/-Exklusivität sowie -  im Fall von ProSieben - Infos zu beliebten Programmen und Sendetermine - scheinen eine deutlich größere Rolle zu spielen. Eindrucksvoll die große Zahl der Follower für Spiegel-Eilmeldungen: Offenbar wissen die Nutzer genau, dass sie zwar selten, aber dafür über die wirklich wichtigen Ereignisse zuverlässig informiert werden.

Weltweit übrigens funktioniert Twitter für Medien ebenfalls gut: Hier führt die Medienliste der Nachrichtensender CNN mit Breaking News mit mehr als 35 Millionen Abonnenten an. Hier sind überwiegend Medienmarken aus den USA und Indien vertreten, Deutschlands Twitter-Nummer-eins ProSieben schafft es nicht in die Top 100. Auf Platz 100 steht die italienische Repubblica mit gut 2 Millionen Followern.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit