Promis auf Instagram :
Die Top 10 der deutschen Instagrammer

Instagram hat eine Liste erstellt, welche deutschen Promis die Plattform dominieren. 

Text: Ulrike App

Instagram hat eine Liste erstellt, welche deutschen Promis die Plattform dominieren.
Instagram hat eine Liste erstellt, welche deutschen Promis die Plattform dominieren.

Für die AllFacebook Marketing Konferenz in München hat Instagram eine Liste erstellt, welche deutschen Promis die Plattform dominieren. Bei dieser Zählung hat allerdings Heiko Hebig, Partnership Manager Nordeuropa bei Instagram, Marken, Medien und Vereine weggelassen. Auffällig: Die Fußballer geben den Ton an. Real-Madrid-Spieler Toni Kroos sichert sich mit 11,3 Millionen Followern die Spitzenposition.

Die echten Newcomer sind allerdings die Teenager Lena und Lisa, Zwillinge aus der Nähe von Stuttgart, die laut Instagram in den vergangenen Monaten ein rasantes Follower-Wachstum hingelegt haben. Die beiden Schwäbinnen verdanken ihre steigende Bekanntheit der App Musical.ly. In Kurz-Videos performen sie zu Pop-Hits.

Diese Persönlichkeiten haben etwas gemeinsam: Sie alle haben einen verifizierten Account. Laut Hebig bekommen nur Sonderfälle wie globale Marken diesen weiß-blauen Haken. 

1. Toni Kroos 11,3 Millionen

2. Mesut Özil 11,2 Millionen

3. Lisa & Lena: 9,9 Millionen

4. Mario Götze 8,2 Millionen

5. Bastian Schweinsteiger, 8 Millionen

6. Manuel Neuer, 6 Millionen

7. Bibi, 5,1 Millionen

8. Marco Reus, 4,9 Millionen

9. Dagi Bee, 4,6 Millionen

10. Jérome Boateng, 4,2 Millionen

Instagram-Manager Hebig hat sich auch zu dem Mythos geäußert, viele Hashtags bringen viele Follower ein. Sein Pro-Tipp: "Lieber drei bis vier relevante Hashtags - als 30 unsinnige", so Hebig.

Fünf der Top-Instagrammer sind (Ex-)Bayern-Spieler. Auf die Instagram-Aktivitäten der Kicker hat der FC Bayern München jedoch nur wenig Einfluss. Social-Media-Chef Felix Loesner und sein Team bedienen dafür aber weltweit mittlerweile 32 verschiedene Seiten und Netzwerke. Um die Millennials zu erreichen, setzt der FCB auf Instagram "Stories" und Snapchat "Stories". Während der Spiele kümmern sich bis zu drei Mitarbeiter nur um Live-Schnipsel für die beiden Plattformen. 

Mehr zu Instagram und anderen Apps im Marketing erfahren Sie in der vierteiligen W&V Serie "How to app 2017". W&V zeigt anhand von Fallbeispielen, was sich seit vergangenem Jahr verändert hat und wie man die Apps fürs Marketing einsetzen kann.


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.