Die britische TV-Journalistin Louise Houghton wird in diesem Jahr erstmals die Moderation der Congress Stage übernehmen. Auf den weiteren Bühnen moderieren wie in den Vorjahren Cherno Jobatey (Experience Stage), Susan Bäthge (Motion Stage) und Martin Meyer-Gossner (Debate Stage).

Der Kongress-Teil müsse „sowohl national wie international eine große Bandbreite abdecken“, sagt Dmexco-Chef Dominik Matyka. „Das ist uns in diesem Jahr gelungen“. Konferenz-Leiterin Judith Kühn kündigt eine Mischung aus „bekannten Branchengrößen und spannenden Newcomern“ an.

Die Dmexco findet in diesem Jahr vom 12. bis 13. September in Köln statt. Das komplette Programm soll am 15. August veröffentlicht werden.


Autor:

Thomas Nötting
Thomas Nötting

ist Leitender Redakteur bei W&V. Er schreibt vor allem über die Themen Medienwirtschaft, Media und Digitalisierung.