Video-Plattform Watch wächst

Mit Watch will Facebook die Marktdominanz der Google-Plattform Youtube durchbrechen. Mehr als 400 Millionen Menschen monatlich und 75 Millionen täglich verbringen laut Facebook mindestens eine Minute auf Watch. Im Vergleich zum News Feed würden die Videos auf Watch fünf Mal länger angeschaut.

Zum Vergleich: Youtube hat 1,9 Milliarden monatliche aktive Nutzer. Jeden Tag werden über 1 Milliarde Stunden an YouTube Videos angesehen.

Facebook bietet außerdem eine Reihe von Videotools, mit denen Creators die Interaktivität ihrer Fans steigern können. Etwa mit Umfrage- und Service-Tools, oder "Live With", mit dem Videoproduzenten Fans in ihre Inhalte einbinden können, oder "Premieren", das neue Inhalte anteasert und als Live-Event vorstellt. Mit "Watch Party" können Creators ihre Fan-Community dazu einladen, gemeinsam Videos anzusehen und in Echtzeit darüber zu diskutieren. Ein beliebtes Format: Seit dem letzten Jahr gab es laut Facebook mehr als 12 Millionen Watch Partys in Gruppen. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.