Besser sieht das Bild aus, wenn man die Zahlen mit dem Vorjahresmonat vergleicht: Demgegenüber legten die reichweitenstärksten Nachrichtenseiten deutlich zu - wenn auch nicht so deutlich wie Chefkoch.de mit 20,4 Prozent. Mit Abstand die größten Zuwächse im Vergleich zu Dezember 2016 verzeichneten aber Der Westen (+57,4) und Wetter.com (+38,8).

Im Vorjahresvergleich stehen Nachrichtenportale gut da.

Im Vorjahresvergleich stehen Nachrichtenportale gut da.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.