Agof im Dezember :
Kochen schlägt Nachrichten - Chefkoch.de ist Reichweitensieger

Ob da wohl mal die Weihnachtsfeiertage eine Rolle gespielt haben? Mit 23,5 Millionen Unique Usern im Dezember verweist die Kochseite Chefkoch.de die Newsportale auf die Plätze.

Text: Susanne Herrmann

In der Weihnachtszeit suchten offenbar viele User Inspiration bei Chefkoch.de.
In der Weihnachtszeit suchten offenbar viele User Inspiration bei Chefkoch.de.

Die Nachrichtenseiten von Bild und Focus sind das nicht gewöhnt: Meist teilen sich die beiden Online-Nachrichtenportale die Spitzenplätze im monatlichen Ranking der Agof. Nicht im Dezember 2017. Da führt Chefkoch.de (Gruner + Jahr) mit 23,45 Millionen Unique Usern vor Bild.de (22,8 Mio.) und Focus Online (22,36 Mio.).

Die Digitalangebote der PZ-Verlage kamen im Dezember auf eine Bruttoreichweite von 403 Millionen. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein satter Zuwachs von 46 Millionen Unique Usern (13 Prozent).

Reichweitensieger im Dezember.

Reichweitensieger im Dezember.

Vergleichbar hoch fiel der Zuwachs von Chefkoch.de aus: 12 Prozent mehr Besucher als im November tummelten sich auf der Rezepteseite. Zu den Gewinnern gehörten - angesichts der Ferienzeit - auch TV Spielfilm (+13,9 Prozent) und Wetter.com (+10,4 Prozent). Aufgrund der relativ ruhigen Nachrichtenlage machte Bild.de dagegen nur 3 Prozent Plus, Focus Online verlor 2,1 Prozent im Vergleich zu November, Spiegel Online gar 4,1 Prozent. Unter den größten Verlierern sind denn auch - neben Autobild.de - viele Nachrichtenangebote wie Süddeutsche.de, Zeit, der Westen, aber auch das Berufsportal Xing (siehe Tabelle).

Nachrichten standen im November höher im Kurs als im Dezember.

Nachrichten standen im November höher im Kurs als im Dezember.

Besser sieht das Bild aus, wenn man die Zahlen mit dem Vorjahresmonat vergleicht: Demgegenüber legten die reichweitenstärksten Nachrichtenseiten deutlich zu - wenn auch nicht so deutlich wie Chefkoch.de mit 20,4 Prozent. Mit Abstand die größten Zuwächse im Vergleich zu Dezember 2016 verzeichneten aber Der Westen (+57,4) und Wetter.com (+38,8).

Im Vorjahresvergleich stehen Nachrichtenportale gut da.

Im Vorjahresvergleich stehen Nachrichtenportale gut da.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.