Londoner Mode-Marke und Ballantine's basteln an Internet-T-Shirt

Das Londoner-Modeunternehmen CuteCircuit hat sich mit der Whiskey-Marke Ballantine's zusammengetan. Gemeinsam soll ein programmierbares T-Shirt auf den Markt gebracht werden.

Text: Uli Busch

Das Londoner-Modeunternehmen CuteCircuit hat sich mit der Whiskey-Marke Ballantine's zusammengetan. Gemeinsam soll ein interaktives T-Shirt auf den Markt gebracht werden. Auf dem programmierbaren Kleidungsstück sollen via iPhone-App lustige Facebook- oder Tweets Nachrichten "gepostet" werden können. Neben einem großen LED-Display soll unter anderem auch ein Mikrofon, ein Lautsprecher und eine Kamera integriert werden. Noch ist das "TShirtOS" aus Baumwolle nur ein Prototyp, Ballantine's bewirbt es aber kräftig über seine Website. In Produktion soll es gehen, wenn genügend Interessierte zusammenkommen.