Mini startet Marken-Auftritt bei Pinterest

Die BMW-Tochter Mini gibt im Social Web weiter Gas. Nach dem Launch einer Google+-Präsenz ist die Lifestyle-Marke jetzt auch auf Pinterest zu sehen.

Text: Uli Busch

04. Apr. 2012

Die BMW-Tochter Mini gibt im Social Web weiter Gas. Nach dem Launch einer Google+-Präsenz ist die Lifestyle-Marke jetzt auch auf Pinterest zu sehen. Dort präsentiert Mini Fotos sämtlicher Modelle und ermöglicht Marken-Fans, ihre Lieblingsbilder an ihre digitale Pinnwand zu heften. Für den Pinterest-Auftritt ist die KKLD zuständig. Die Kreativagentur mit Sitz in Berlin und New York betreut seit 2008 die Social-Media-Aktivitäten von Mini. KKLD hat Mini bereits auf Twitter, Facebook und YouTube platziert und die Brand-Community Minispace.com entwickelt.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit