Studie :
Online-Marketing deutscher Reiseanbieter: Tui bleibt Nummer Eins

Tui bleibt Deutschlands Nummer Eins, Neckermann Reisen holt auf- zu diesem Ergebnis kommt die Agentur Digitaleffects in ihrer zweiten Studie zum Online-Marketing der deutschen Reiseveranstalter. Dabei zeigt sich ebenfalls: Auch die Kleinen können Social Media.    

Text: Sebastian Blum

10. Feb. 2016 - 2 Kommentare

Tui bleibt die Nummer Eins, doch die Mitbewerber holen auf - zu diesem Ergebnis kommt die SEO-Agentur Digitaleffects in der Neuauflage ihrer Studie zum Online-Marketing der deutschen Reiseveranstalter. Der Touristik-Konzern mit Doppelsitz in Berlin und Hannover hatte sich schon im 2014 die Pole-Position gesichert. Für seine aktuelle Studie hat sich Digitaleffects über 250 Reiseanbieter im Zeitraum Januar bis Dezember 2015 angesehen - im Ranking werden die Bereiche SEO, SEA sowie Social Media (Facebook, Youtube, Twitter, Google+) zu gleichen Teilen gewichtet.

Die Top Ten der deutschen Tourismus-Unternehmen:

1. Tui.com 
2. Aida.de
3. Neckermann-reisen.de
4. Ltur.com
5. Thomascook.de
6. Dertour.de
7. Tuicruises.com
8. Fti.de
9. Berge-meer.de
10. Clubmed.de

Der Unterschied zur Vorgänger-Studie: Neckermann Reisen und FTI sind erstmals im Ranking der besten Zehn vertreten, L'Tur verliert Bronze, während Thomas Cook und Dertour ihre Plätze verteidigen können. MSC Kreuzfahrten und Novasol, die sich in der vergangenen Studie noch Rang fünf beziehungsweise zehn belegten, tauchen in der Top Ten nicht mehr auf.

In diesem Zusammenhang lohnt sich auch der Blick auf die Disziplin Social Media. Hier zeigt sich, dass auch die kleineren Anbieter punkten können. Die Seite Lernidee.de macht es sich erneut auf Platz neun gemütlich, Berge-meer.de und Jam-reisen.de tauchen zum ersten Mal im Social-Media-Ranking auf. Großer Gewinner ist jedoch wieder Tui: Das Unternehmen, konnte sich im Jahr 2015 um 14 Prozentpunkte verbessern. Mehr ging nur bei Aida, der Kreuzfahrt-Anbieter verzeichnete im gleichen Zeitraum einen Zuwachs von fast 21 Prozent.  

Die Reiseanbieter im Social-Media-Ranking

1. Aida.com
2. Tui.com 
3. Ltur.com
4. Clubmed.de
5. Tuicruises.com
6. Neckermann-reisen.de
7. Jam-reisen.de
8. Ruf.de
9. Lernidee.de
10. Berge-meer.de

Weitere Einzelheiten zur Studie - so etwa das SEA-Ranking der Tourismus-Unternehmen - gibt es hier. Seit Januar 2016 fließt zudem Instagram in die Analyse von Digitaleffects mit ein.  

   


2 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 11. Februar 2016

Unsere Studie wird bereits zum zweiten Mal erhoben und basiert auf der objektiven Messung der Online-Marketing-Aktivitäten von 259 Reiseveranstaltern in Deutschland im Zeitraum Januar 2015 bis Dezember 2015. Für die untersuchten Unternehmen wurden mehrere Tausend Datenpunkte relevanter Key Performance Indicators (KPI) erhoben und untersucht. Hieraus wurden die vorliegenden Rankings errechnet. Die Studie wurde unabhängig von den untersuchten Unternehmen durchgeführt. Wir stellen die Zahlen und Methodik gerne auf Anfrage noch einmal persönlich im Detail vor.

Anonymous User 10. Februar 2016

Nun ja, sehr glaubwürdig ist so eine Studie ja nicht, wenn die Agentur selbst tui.com als Kunden besitzt. Zumal man auch nur die Ergebnisse und keinen Ergebnisweg oder ausschlaggebende Parameter einsehen kann.

Aber Hauptsache man hat was zu vermelden.

Diskutieren Sie mit