Pinterest-Klon Pinspire könnte bald offline gehen

Haben Kopierer doch keine Chance? Gerüchten zufolge ist die Plattform Pinspire der Gebrüder Samwer am Ende. 70 Mitarbeiter sollen bereits auf der Straße stehen

Text: Sebastian Blum

13. Apr. 2012

Zalando, eDarling und eben auch Pinspire - mit Kopien aus dem Start-up-Brutkasten Rocket Internet machen sich die Samwers nicht nur Freunde. Gerade ihr Pinnwand-Klon ist seit längerem im Visier der Online-Gemeinde. Wer jedoch glaubt, die Brüder hätten mit ihrem Geschäftsmodell nur Erfolg, könnte sich irren. Denn laut gruenderszene.de steht Pinspire vor dem Aus.

Das Online-Magazin will erfahren haben, dass Pinspire 70 Mitarbeiter vor die Tür gesetzt hat. Ein zehnköpfiges Team solle die Pinnwand noch für die nächsten drei Monate am Leben halten. Was danach passiere, sei unklar. Anfragen von W&V Online bei Pinspire und Rocket Internet blieben bislang unbeantwortet.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit