ProSiebenSat.1 macht Arnd Benninghoff zum Chief Digital Officer

Zum Mai wird Arnd Benninghoff Chief Digital Officer im Vorstandbereich Digital & Adjacent . Die ProSiebenSat.1 Group schafft diese Position neu.

Text: Uli Busch

Die ProSiebenSat.1 Gruppe schafft die Stelle des Chief Digital Officers im Vorstandbereich Digital & Adjacent neu. Besetzt wird sie ab 1.Mai mit Arnd Benninghoff. Der 42-Jährige soll sich in dieser Position vor allem um die Weiterentwicklung des Digital-Geschäfts, strategische Wachstumsthemen und Business Development im Online-Business kümmern. Benninghoff war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung ProSiebenSat.1 Digital. Seine Nachfolge tritt jetzt Markan Karajica an, der erst im März diesen Jahres vom TV-zum Digital-Bereich der Gruppe wechselte.

Die bisherigen Geschäftsführungsfunktionen bei SevenVentures, Autoplenum und Wer-Weiss-Was.de behält Benninghoff bei. Ebenso bleibt er weiter im Aufsichtrat der Plattform Wetter.com. Ach in seiner neuen Position berichtet er weiterhin an Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent der ProSiebenSat.1 Group.

Arnd Benninghoff kam vor zwei Jahren zur ProSiebenSat.1 Group - als Vorsitzender von SevenOne Intermedia. Davor war Geschäftsführer des Münchner Holtzbrinck eLAB und verantwortete in dieser Position das Beteiligungsportfolio.