Limited Edition :
Samsung lockt "Star Wars"-Fans mit "Darth Vader"-Saugroboter

Samsung bringt einen "Darth Vader"-Staubsauger auf den Markt. Es gibt allerdings einen Nachteil.

Text: Ulrike App

So sehen die Samsung-Staubsauger aus.
So sehen die Samsung-Staubsauger aus.

Mitte Dezember 2017 läuft der jüngste "Star Wars"-Film "The last Jedi" an. Bereits Wochen vor dem Kinostart sorgt Disney für eine wahre Merchandising-Flut. Diese Kooperation sticht dabei heraus: Denn Samsung Electronics kündigt doch tatsächlich Saugroboter im "Star Wars"-Look (Powerbot VR7000) an. Die Modelle heißen "Darth Vader" und "Stormtrooper". Die beiden Geräten erscheinen dann offiziell als Limited-Edition im November, die Koreaner nehmen jedoch Vorbestellungen an. 

"Darth Vader" kostet 799 US-Dollar und ist unter anderem über eine App sowie eine Fernbedienung steuerbar. Der schwarz-weiße "Stormtrooper" ist für 699 US-Dollar zu haben. Laut Samsung punkten die kleinen Haushaltsroboter sogar mit den passenden Soundeffekten zur bekannten Film-Reihe.

Die schlechte Nachricht: Diese Sonderedition hat Samsung bisher nur für den US-Markt angekündigt. Allerdings hat sich die deutsche Niederlassung trotzdem vorbereitet: Samsung wird "eine geringe Anzahl" dieser Staubsauger in Deutschland verlosen. Wo und wie, will das Unternehmen bisher nicht verraten. "Star Wars"-Fans sollten also beispielsweise nach Social-Media-Posts Ausschau halten. 

Der Spot dazu:

Samsung kann sich darauf verlassen, dass der "Star Wars"-Hype noch nicht nachlässt: Der Trailer zur achten Episode sorgt bereits für über 20 Millionen Abrufe auf Youtube


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.