Influencer-Marketing :
Schwäbisch Hall lässt Youtube-Star Kayef bei Fans übernachten

Bei der Aktion "Band sucht Bleibe" waren bislang eher Popstars wie Tim Bendzko und Mark Foster gefragt. Neuerdings arbeitet die Bausparkasse dafür mit Influencern.

Text: Daniela Strasser

- keine Kommentare

Singender Influencer: Kai Fichtner unterhält unter dem Künstlernamen Kayef den Youtube-Kanal KayefTV.
Singender Influencer: Kai Fichtner unterhält unter dem Künstlernamen Kayef den Youtube-Kanal KayefTV.

"Influencer sind die Popstars von heute", heißt es in der Mitteilung der Bausparkasse Schwäbisch Hall für ihre Aktion "Band sucht Bleibe". Und so widmet auch sie sich dem Thema und arbeitet mit dem Düsseldorfer Musiker und Youtuber Kayef zusammen. Er wird im Rahmen der Aktionen erst bei seinen Fans ein Konzert im Wohnzimmer geben - und dann bei ihnen auch übernachten.

Promotet wird die Aktion in den deutschen Filialen der Volks- und Raiffeisenbanken und mit einem Gewinnspiel. Auf Facebook, Instagram und Spotify macht Schwäbisch Hall außerdem auf die Aktion aufmerksam, verantwortlich auf Agenturseite ist Mediacom.

Über die Plattform www.bandsuchtbleibe.de haben Fans bis zum 3. September die Möglichkeit, Kayef von einem Besuch bei sich zu überzeugen. Kayef ist der erste Künstler, der für die Aktion einen extra Song schreibt, beim Text sollen ihm seine Fans helfen. Im Video des Tracks werden die vier Gewinner der Schlafplatzsuche dann ebenfalls einen Part übernehmen. V

orherige Teilnehmer bei "Band sucht Bleibe" waren unter anderem Tim Bendzko und Mark Foster.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit