May the Fourth :
So feiert die Netzgemeinde den Star Wars Day

Zum "Star Wars Day" (May, the 4th) geht es rund im Social Web. Mit hunderttausenden Tweets und Mitteilungsfreude auf Facebook offenbaren sich Fans und Marken.

Text: Susanne Herrmann

Möge die Macht mit dir sein am 4. Mai - dem Star Wars Day.
Möge die Macht mit dir sein am 4. Mai - dem Star Wars Day.

Zum "Star Wars Day" (May, the 4th) geht es rund im Social Web. Mit hunderttausenden Tweets #MayThe4thBeWithYou Mitteilungsfreude auf Facebook offenbaren sich Fans und Marken als Insider. Für alle anderen: Der 4. Mai wurde von den Fans zum "Star Wars Day" erklärt, weil die englische Aussprache des Datums "may, the fourth" einfach zu schön zum wichtigsten Satz der Filmreihe passt: Möge die Macht mit dir sein - "May the force be with you."

Heute ist #StarWarsDay. Testen Sie jetzt Ihr Wissen über Lichtschwerter und Jedi-Ritter: https://t.co/OkPe7C6s7Z #MayThe4thBeWithYou

— NDR.de (@ndr) 4. Mai 2016

Möge die Bank mit euch sein. #MayThe4th #StarWarsDay #MayThe4thBeWithYou /CK pic.twitter.com/Fk1m2eSjGF

— comdirect bankAG (@comdirect) 4. Mai 2016

Toall parentsin thegalaxy– #Maythe4thbewithyou andyourlittleone! #HMhttps://t.co/aEIINsvJIK

— H&MLuxembourg (@hmluxembourg) 4. Mai 2016

Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.