Telekom-Marketer Christian Illek wird Deutschlandchef von Microsoft

Christian P. Illek, bisher Marketing-Geschäftsführer bei der Telekom, wird Mitte September den Vorsitz der Geschäftsführung bei Microsoft Deutschland übernehmen.

Text: Markus Weber

- keine Kommentare

Christian P. Illek, bisher Marketing-Geschäftsführer bei der Telekom, wird Mitte September den Vorsitz der Geschäftsführung bei Microsoft Deutschland übernehmen. Der 48-Jährige wird dort an Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International, berichten.

Bei der Telekom verantwortete Illek alle Marketingaktivitäten für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland sowie die internationale Produktentwicklung für Festnetz, IPTV, konvergente und Geschäftskunden-Angebote. Vor seiner Telekom-Zeit war Illek unter anderem bei der Beratungsfirma Bain & Company und beim Computerhersteller Dell tätig.

Der studierte Chemiker und Betriebswirt Illek folgt bei Microsoft auf Ralph Haupter (44), der seit Juli die Geschäfte von Microsoft in China verantwortet. "Ich kann mir keinen besseren Zeitpunkt vorstellen, um mich bei Microsoft einzubringen. Nie war die Innovations-Pipeline stärker", freut sich der bisherige Telekom-Mann Illek auf die berufliche Veränderung.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit