Den Job, Werbebegriffe zu beobachten, sollen Menschen übernehmen - und nicht Roboter Auch soll eine Funktion eingeführt werden, über die Facebook-Mitglieder missbräuchliche Nutzung von Werbung melden könnten. 

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Facebook kann man gezielte Werbung für eine Auswahl aus tausenden Kategorien schalten - neben Geschlecht, Alter, Wohnort können das zum Beispiel auch Interessen oder Sprache sein.

Rund eine Woche nach dem Eklat um die Möglichkeit, bei Facebook Anzeigen gezielt an Antisemiten zu richten, schaltet das weltgrößte Online-Netzwerk damit wieder vorsichtig gezielte Werbung für einzelne Berufsgruppen frei. Die Funktion war nach dem Eklat vorübergehend abgestellt worden.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.