Personalien:
Mercedes-Agentur: So sieht das Team von Antoni aus

Tonio Kröger und André Kemper verstärken ihre Mercedes-Agentur Antoni mit weiteren Mitarbeitern für Beratung, Kreation und Content. Das Startteam soll rund 40 Leute umfassen.

Text: Brigitte Bauer

Lange wurde darüber spekuliert, welche Werber bei der neuen Mercedes-Agentur Antoni anfangen. Jetzt geben die Geschäftsführer Tonio Kröger und André Kemper weitere Mitarbeiter bekannt. Die Agentur stelle neue Leute mit Schlüsselfunktionen ein, die über eine Expertise und Erfahrung insbesondere im Automobilbereich verfügten. Und das sind die Neuzugänge:

Beratung

Das Team um Beratungsgeschäftsführer und Antoni-Partner Sven Dörrenbächer holt zum 1. Juni 2015 Benjamin Baumann als Client Service Director an Bord. Baumann arbeitete als selbstständiger Business Consultant zu Themen wie Marken-Relaunch und Prozessoptimierung.

Darüber hinaus fängt Kerstin Hagg als Beraterin an, die unter anderem bei Wieden + Kennedy war. Moritz Pfingsten ist ebenfalls neu und kommt von der Agentur Thjnk. Dort hat er Kunde Audi betreut. Sophie Hansen wechselt von Scholz & Friends. Sie war dort als Etat-Director tätig.

Kreation

Die Kreationsunit mit Martin Pross, Geschäftsführer Kreation und Antoni-Partner, verstärkt sich ab September mit Florian Schwalme als Creative Director. Schwalme kommt von Jung von Matt. Davor war er zehn Jahre bei Scholz & Friends. Zum Team dazustoßen wird Wolfgang Warzilek als Art Director. Er war ebenfalls bei Scholz & Friends tätig.

Auch das Team von Creative Director Marcell Francke stockt mit Art Director Mathias Wilke auf. Er kommt von Thjnk. Als Texter fängt Matti Lietsch an, der bei Grabarz & Partner auf dem VW-Etat arbeitet. Judith Preker wechselt von Jung von Matt und ist neue Texterin.

Als Creative Director Digital stößt Thomas Heinz zum 1. Juni zu Antoni. Er zeichnet bereichsübergreifend für digitale Kreationsthemen verantwortlich. Heinz war bis Dezember letzten Jahres bei Interone als Executive Creative Director tätig.

Content

Das Content-Team für Verkaufsliteratur, CRM und Online-Produktkommunikation wird ab Mai unter der Leitung von Arne Cornelsen seine Arbeit aufnehmen. Cornelsen wechselt von Spark44. Dort verantwortete er zuletzt den Aufbau der CRM- und Social-Media-Aktivitäten von Jaguar und Landrover. Unterstützung bekommt er von Sven Rumpf. Der Creative Director verlässt Jung von Matt. Katrin Budack übernimmt als Etat-Direktorin die Koordination im Team. Sie kommt von Elbkind und bringt ihre Expertise im Bereich Social Media und eBusiness ein. Die ehemalige Geschäftsführerin der Thjnk-Designtochter Loved, Sandra Rehder, steht dem Team beratend zur Seite. Sie bleibt selbstständig. bb/nm

Alle Dossiers