Kreativität:
US-Werbetexter entwickelt Deppen-Test für Kreative

Hippster-Depp oder Werber-Primadonna? US-Werbetexter Mark Duffy hat einen Trottel-Test für die Kreativbranche entwickelt. Das lustige Spiel mit den Werber-Klischees ist für Marketer gedacht, die schon immer wissen wollte, wie viel Depp eigentlich in ihnen steckt.  

Text: Sebastian Blum

Welcher Typ Depp sind eigentlich Sie? Mit Mark Duffys Creative Director Douchebag Detection Device können Kreative den Selbsttest machen.
Welcher Typ Depp sind eigentlich Sie? Mit Mark Duffys Creative Director Douchebag Detection Device können Kreative den Selbsttest machen.

Mark Duffy ist nicht der größte Fan der Kreativbranche. Mit seinem Blog Copyrant macht sich der freischaffende Werbetexter als ebenso scharfer wie pointierter Kritiker der Werbewelt einen Namen. Seine zwanzigjährige Berufserfahrung hat Duffy jetzt in sein Projekt Creative Director Douchebag Detection Device - kurz C.D.D.B.D.D. - gesteckt: Mit ihm können Kreative auf einer Website testen, wie viel Depp eigentlich in ihnen steckt.

Teilnehmer am Selbsttest blieben dabei von keinem Vorurteil über die Werberwelt verschont: Wer auf Job-Bezeichnungen wie "Disruption Guru" oder "Digital Prophet" hört, gerne ständig von "Content" und dem viel beschworenen ""Gamechanger" spricht, benutzt seine Awards vielleicht auch als Türstopper. Klar, dass die Diagnose in diesem Fall auf akuter Werber-Trottelitis lautet.

Wer mit seinem Testergebnis nicht zufrieden ist, muss sich übrigens nicht ärgern. Duffy räumt seinem C.D.D.B.D.D. augenzwinkernd nur eine Trefferquote von 37 Prozent ein. Ein kleines Körnchen Wahrheit könnte aber doch in den Antworten liegen.         

Alle Dossiers