Gaby S. Graupner: "Auch für Nicht-Erfolg bezahlen wir einen hohen Preis"

Viele Frauen glauben, dass eine Top-Karriere nur mit männlichen Attributen zu meistern ist. Der Gedanke, sich verstellen zu müssen, drosselt dabei oft die  Lust, den Erfolgsweg einzuschlagen. Gaby S. Graupner erklärt im Workshop "Lifetalents - der Erfolg ist in Dir" beim W&V Coaching-Day am 22. September in Hamburg dagegen, wie frau ureigene Potenziale freisetzen und den Weg an die Spitze gehen kann.

Text: Irmela Schwab

- keine Kommentare

Viele Frauen glauben, dass eine Top-Karriere nur mit männlichen Attributen zu meistern ist - der Gedanke, sich verstellen zu müssen, bremst dabei oft die  Lust, den Erfolgsweg einzuschlagen. Auf diese weit verbreitete Befürchtung geht Gaby S. Graupner im Workshop "Lifetalents - der Erfolg ist in Dir" beim W&V Coaching-Day am 22. September in Hamburg ein. Graupner zufolge geht es dagegen darum, ureigene Potenziale freizusetzen und den Weg an die Spitze zu gehen - und sich dabei gewahr zu werden, dass jede Karriere ihren Preis hat.

"Liftetalents - der Erfolg ist in Dir" ist Ihr Thema beim W&V Coaching-Day in Hamburg. Braucht man denn ein besonderes Talent, um erfolgreich zu sein? 
Nein, genau das braucht man nicht. An diesem Coaching-Tag erfahren die Damen, dass es zum einen eine „Talentlüge“ gibt, und zum anderen, dass sie alles mitbringen um erfolgreich zu sein. Was die Teilnehmerinnen tatsächlich brauchen ist dagegen: den Willen, erfolgreich zu sein, sowie einige Techniken, um den Weg des Erfolges zielstrebig zu gehen. 

Fehlt manchen Frauen denn der Willen zum Erfolg? 
Es gibt Frauen, die zum einem glauben, dass Erfolg etwas Unanständiges ist, und zum anderen Frauen, die denken, sie seien dazu verdammt als Mann zu agieren. Beides ist aus meiner Sicht nicht richtig. Ein weiterer Punkt ist, dass alle Menschen, egal ob Frau oder Mann, für Erfolg einen Preis bezahlen. Ob dieser Preis hoch oder niedrig ist, entscheidet der Blickwinkel. Doch was viel interessanter ist, ist die Tatsache, dass für Nicht-Erfolg auch ein Preis bezahlt wird. Egal für welchen Preis wir uns entscheiden, die bewusste Wahl ist das wirklich Wichtige. 

In Skandinavien, aber sogar in Malaysia hat sich die Frauenquote als Rezept erwiesen, die weibliche Präsenz in Führungsetagen zu stärken. Wie stehen Sie zu dem Thema? 
Sehr gespalten. Ich kann es akzeptieren, dass es als Krücke gesehen wird. Wobei dabei beide Seiten, die Frauen und die Entscheider, zu ihrem Glück gezwungen werden. Vielleicht geht es wirklich nicht anders. Doch eine Lösung auf Dauer ist es ganz bestimmt nicht. Sobald es dafür einen besseren Ansatz gibt, sollte er sofort zum Einsatz kommen. 

Welche drei wichtigen Karrieretipps geben Sie Frauen an die Hand? 
 
1. Suche Dir Vorbilder, die bereits da sind, wo Du hinwillst 
2. Entscheide Dich bewusst für den Preis, den Du zahlen willst. 
3. Jede von uns hat nur dieses eine Leben, nutze jeden Tag so, als wäre es Dein Letzter. 

Mehr Informationen zu Gaby S. Graupner erhalten Sie hier.


Autor:

Irmela Schwab
Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V und LEAD digital. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit