Trends im Personalmarketing 2012: von Video bis Social Networks

„Horizonte erweitern“ – unter diesem Motto stand die 6. Insider-Jahrestagung für Personalmarketing und Recruiting in Bergisch Gladbach. Christoph Beck, renommierter HR-Experte und Professor an der Fachhochschule Koblenz, versammelte Referenten und Gäste aus namhaften Unternehmen.

Text: Thomas Forster

„Horizonte erweitern“ – unter diesem Motto stand die 6. Insider-Jahrestagung für Personalmarketing und Recruiting in Bergisch Gladbach. Christoph Beck, renommierter HR-Experte und Professor an der Fachhochschule Koblenz, versammelte Referenten und Gäste aus namhaften Unternehmen zum Recruiting Convent 2012 auf Schloss Bensberg: Mit dabei waren unter anderem Vertreter von Merck, Bayer, HypoVereinsbank, MunichRe, RWE Power, Deutsche Telekom, Allianz und Accenture.

Zwei Tage lang (26./27. März) diskutierten sie Trends und Entwicklungen aus HR, Personalmarketing und Employer Branding, von Video bis Mobile, von Anforderungen im Assessment Center bis hin zu rechtlichen Implikationen in sozialen Netzwerken – und natürlich stand auch der Fachkräftemangel und die besonderen Anforderungen der Generation Y auf der Agenda. Am Abend des 26. März vergab der Branchenverband Queb seinen Queb-Award. Preisträger 2012 ist, wie per Twitter live berichtet, der scheidende Personalvorstand der Deutschen Telekom, Thomas Sattelberger.


Autor:

Thomas Forster

Thomas Forster ist Ressortleiter Neue Produkte bei der W&V. Er schreibt über Digital-, Medien-, Unternehmens- und Personal-Themen.