Burda/Gruner + Jahr :
70 Prozent Rabatt: Droht eine Schlacht um Printanzeigen?

Ein Anzeigen-Deal zwischen Burda und Kneipp sorgt für Aufsehen. 70 Prozent Rabatt soll Burda-Vorstand Philipp Welte dem Unternehmen gewährt haben.

Text: Gregory Lipinski

Droht nun eine Rabattschlacht um Printanzeigen? Ein Anzeigen-Deal zwischen Burda und Kneipp sorgt in der Branche für Aufsehen. 70 Prozent Rabatt soll Burda-Vorstand Philipp Welte dem Naturheilkunde-Unternehmen gewährt haben, berichtet der W&V-Schwestertitel "Kontakter" in seiner aktuellen Printausgabe (EVT: 06.02.). Konkurrenzverlage fürchten einen erneuten Tiefpunkt beim Preisdumping.

Mehr dazu im "Kontakter" (EVT: 06.02.). Hier geht's zum Test-Abo mit Zugriff auf das E-Paper der aktuellen Ausgabe.