Programmdirektor Volker Herres verwies darauf, dass 2012 wieder ein Sportjahr sei, mit einer entsprechend dichten TV-Berichterstattung. Zum einen die Fußball-EM in Polen und der Ukraine, und dann die Olympischen Spiele in London. Herres: „Endlich finden Olympische Spiele wieder in unserer Zeitzone statt.“ Daneben ließ er durchblicken, dass die ARD mit ihren Regionalkrimis, die unter der Dachmarke „Heiter bis tödlich“ laufen, große Hoffnungen verbindet. Nicht weniger als fünf Crime-and-Smile-Serien laufen demnächst an, der ein oder andere Ausschnitt rief schonmal große Heiterkeit im Saal hervor.