ARD-Werbung launcht Forschungsdatenbank

ARD-Werbung Sales&Services (AS&S) stellt mit MediArchiv eine neue Forschungsdatenbank vor. Dort werden zentral wesentliche Forschungsergebnisse rund um die elektronischen Medien Fernsehen und Radio verfügbar sein.

Text: Florian Allgayer

22. Mar. 2012

ARD-Werbung Sales&Services (AS&S) stellt mit MediArchiv eine neue Forschungsdatenbank vor. Dort werden zentral wesentliche Forschungsergebnisse rund um die elektronischen Medien Fernsehen und Radio verfügbar sein. Zudem enthält MediArchiv Fachbeiträge, Broschüren und Präsentationen, die über Suchbegriffe online recherchierbar sind.

Alle Beiträge sind als pdf-Datei verfügbar und stehen als Druck- oder Download-Dokument zur Verfügung. Neben Veröffentlichungen der AS&S erschließt die Datenbank zusätzlich Artikel der AS&S-Fachpublikation Media Perspektiven, die für den Bereich Werbung relevant sind. Die Forschungsdatenbank ist über die
AS&S-Homepage zugänglich (www.ard-werbung.de/mediarchiv).


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit