Zumal Völz gegen miese Gagen protestiert hat, hat sich die Zahl seiner Sprechrollen übrigens reduziert: In den neuen Folgen von "Akte X" wird Duchovny von einem anderen Sprecher synchronisiert.

Aber lesen Sie selbst, warum sich der erfahrene Synchronsprecher "unbeachtet" fühlt.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.