Der Springer-Funke-Vermarkter Media Impact wird die Vermarktung von Noizz in Deutschland übernehmen. Den Werbekunden sollen vor allem native Kampagnen und "reichweitenstarke Influencer-Konzepte" angeboten werden – Werbeformen, die die Generationen Y und Z am ehesten akzeptieren.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.