Persönlicher Style ist laut der "Bravo"-Studie besonders wichtig: Mädchen stylen sich im Schnitt 21 Minuten, Jungen zehn Minuten. Dies verdoppelt sich bei besonderen Anlässen. Modemarken haben eine große Bedeutung: H&M, Primark und New Yorker sind die Lieblingsmarken der Girls, Adidas, H&M sowie Nike die der Boys. Mädchen wie Jungen lieben am meisten Schuhe von Converse, Nike und Adidas - nur jeweils in anderer Reihenfolge. Bei den Fastfood-Ketten hat bei allen McDonald's die Nase vorn, bei den Mädchen folgen auf den Rängen Starbucks und Subway, bei den Jungs Burger King und Subway. Befragt wurden für den "Trendmonitor" 961 Jugendliche im aLter zwischen zwölf und 19 Jahren.

Mehr Details zur Lebenswelt der Jugendlichen, zu ihren Marken und Vorlieben finden Sie in der aktuellen Printausgabe der W&V (EVT: 17.020.). Abo?


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.