Vox startet 4. Staffel :
Das ist neu in der "Höhle der Löwen"

30 besonders beliebte Produkte aus der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" sind mit Start von Staffel 4 ab Spätsommer im neuen Kölner Shop zu haben.  

Text: Petra Schwegler

- keine Kommentare

DHDL, Runde 4: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel sind bereit für neue Deals.
DHDL, Runde 4: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel sind bereit für neue Deals.

Aus einer guten Idee Kapital schlagen – das wollen künftig nicht nur die Investoren in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" bei ihren "Deals" mit jungen Geschäfsleuten. Der Kölner Privatsender versilbert mit Start der 4. Staffel ab 5. September jetzt selbst ausgewählte Produkte aus der Gründershow: mit dem ersten DHDL-Pop-Up-Store im Herzen von Köln.

Zum Start werden dort rund 30 besonders beliebte Produkte, die in den vergangenen Staffeln einen "Deal" gemacht haben, im Shop erhältlich sein. "Im Laufe der neuen Staffel sind dann weitere aktuelle Produkte aus der Show verfügbar - und das sogar schon am Morgen nach dem Deal in der TV-Ausstrahlung", heißt es in der Vox-Ankündigung vom Mittwoch. Der Pop-Up-Store soll während der gesamten 4. Staffel geöffnet sein und die Kunden in typischer "Löwen"-Atmosphäre willkommen heißen.

Das heißt: Immer mittwochs werden die Regale im DHDL-Shop neu gefüllt. Zu sehen sind die 12 neuen Folgen ab 5. September wieder dienstags um 20.15 Uhr. Dieses Mal kämpfen erneut die Investoren Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Ralf Dümmel und - neu dabei - Dagmar Wöhrl um die Gründer mit den besten Geschäftsideen; sie ersetzt den langjährigen Mitstreiter Jochen Schweizer, der nach Staffel 3 ausgestiegen ist, um sich um sein neues Event-Zentrum im Münchner Süden zu kümmern. Auch 2017 wird "Die Höhle der Löwen" von Amiaz Habtu moderiert.

Es läuft bei DHDL

Für Vox rechnet sich die Fortsetzung der "Höhle der Löwen" auch schon ohne das neue Shop-Konzept, kann doch der Kölner Sender mit seinem Vermarkter IP Deutschland immer höhere Werbepreise abrufen.

Die Performance der Show beim Publikum hat sich nach und nach gesteigert: Nach Bestwerten von 9,7 Prozent Marktanteil in der ersten Staffel, 12,7 Prozent Marktanteil in der zweiten Staffel und 16,4 Prozent Marktanteil in Staffel 3 ist die Gründer-Show bei den 14- bis 59-Jährigen nach Senderangaben "die erfolgreichste Primetime-Eigenproduktion in der Geschichte von Vox". Bis zu 3,41 Millionen Zuschauern versammelten sich vor dem TV-Gerät, um die "Löwen" bei der Jagd nach den besten Deals zu beobachten.

Übrigens: Dass faszinierende Produkte aus DHDL in einem Geschäft versammelt werden, geht auf einen Wunsch der Fans der Vox-Show zurück. Der Sender präsentiert das Novum so:


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit