In weiteren Hauptrollen von "Little Big Lies" sind Shailene Woodley ("Die Bestimmung - Allegiant"), Laura Dern ("Enlightened - Erleuchtung mit Hindernissen"), Alexander Skarsgård ("True Blood", "Legend of Tarzan"), Zoe Kravitz ("Die Bestimmung - Allegiant"), Adam Scott ("Parks and Recreation") oder auch James Tupper ("Revenge", "Men in Trees") zu sehen. Ein großer Aufwand für sechs Teile. 

Der Sender und Inhalteproduzent HBO zieht seit einigen Jahren richtig große Namen an, egal ob vor oder hinter der Kamera. Aber Home Box Office, so der volle Name des US-Abokanals, verlässt sich nicht auf den Erfolg des Bestehenden. So schiebt er eben – auch angesichts der boomenden Konkurrenz von Streaminganbietern wie Netflix oder Amazon Prime Video mit eigenen Serien – immer wieder neue Produktionen an. Mit "Game of Thrones" geht es zwar weiter, aber ein Ende im Jahr 2018 wurde bereits fixiert. Übrigens: Marketing kann HBO auch.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.