Twitter-Zoff mit Schwarzenegger :
Donald Trump legt sich mit dem "Terminator" an

Donald Trump stößt auf, dass ihm Arnold Schwarzenegger als Nachfolger bei der NBC-Show  "The Celebrity Apprentice" einen Jobtausch vorschlagen hat ...

Text: Petra Schwegler

Arnie sucht jetzt "The Celebrity Apprentice" bei NBC. Donald Trump findet, dass er das nicht gut macht.
Arnie sucht jetzt "The Celebrity Apprentice" bei NBC. Donald Trump findet, dass er das nicht gut macht.

Der Ex-Moderator von "The Celebrity Apprentice" legt sich mit dem jetzigen Aushängeschild der NBC-Show an: US-Präsident Donald Trump lässt in seinem Twitter-Streit mit Arnold Schwarzenegger nicht locker, den er bereits mit dem Einstieg des Schauspielers in der Show begonnen hatte.

Trump twitterte am Freitag: "Ja, Arnold Schwarzenegger hat einen wirklich schlechten Job als Gouverneur von Kalifornien gemacht, und noch schlechter in Apprentice ... aber zumindest hat er sich bemüht!", lautete ein Tweet über seinen Nachfolger als Moderator der TV-Sendung "The Celebrity Apprentice".

Am Vortag hatte Donald Trump bei einer Gebetsveranstaltung mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft dazu aufgerufen, für Schwarzeneggers Einschaltquote zu beten. Der "Terminator"-Star und Republikaner Schwarzenegger, der die Show zu Jahresbeginn von Trump übernommen hatte, revanchierte sich mit einer Video-Botschaft auf Twitter: Der gebürtige Österreicher schlug dem neuen US-Präsidenten vor, die Jobs zu tauschen - Trump solle doch das Fernsehen übernehmen, Schwarzenegger die Politik. 

Einmal mehr gilt: Für die beste Satire sorgt Donald Trump eigentlich selbst. 

ps/dpa


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.