TV-Stationen weltweit starten rund um ihre Formate immer mehr Second-Screen-Aktivitäten im Social Web - mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Facebook steuert bei besonders gesprächsintensiven Formaten und Shows schon einmal rund ein Drittel des Buzz bei. Letztlich zahlt die Aktivität im Social TV wiederum auf die Zuschauerbeteiligung ein.

ps/sef



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.