Freixenet entscheidet sich für MPG

Im Pitch um den Mediaetat von Freixenet hat sich die Frankfurter Media Planning Group durchgesetzt.

Text: Florian Allgayer

04. Apr. 2012

Im Pitch um den Mediaetat der spanischen Wein- und Sektmarke Freixenet hat sich die Media Planning Group durchgesetzt. Die Frankfurter Agentur, die ebenfalls spanische Wurzeln hat, ist damit für Mediaplanung und Mediaeinkauf von Freixenet verantwortlich.

MPG setzte sich im Pitch unter anderem gegen Etathalter Vizeum durch. Erstmals aktiv ist MPG für Freixenet zu Ostern: Die Osterkampagne wird in TV und Online geschaltet und hat ein Budget im siebenstelligen Bereich. Neben klassischen TV Spots (25- und 15-Sekünder) wurde ein „Ostercountdown“ als Sonderwerbeform für RTL entwickelt und ein individuelles Sponsoring am Ostermontag für drei Spielfilme mit Frauenzielgruppe auf Vox geplant. Die Kreation stammt von Aimaq von Lobenstein.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit