DHDL steigert Zuschauerzahl weiter :
"Höhle der Löwen" verschafft Vox neuen Senderrekord

Diese Woche in der "Höhle der Löwen": Noch nie haben bei Vox mehr Zuschauer aus der RTL-Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen zugesehen.

Text: Petra Schwegler

Die DHDL-Löwen knackten am Dienstag den eigenen Vox-Rekord.
Die DHDL-Löwen knackten am Dienstag den eigenen Vox-Rekord.

#DHDL ist nicht zu stoppen: Vox hat der Gründershow einen neuen Senderrekord zu verdanken. Mit 16,8 Prozent erreichte "Die Höhle der Löwen" mit Folge 7 der aktuellen Staffel am Dienstag "einen so starken Marktanteil wie noch nie bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern", teilt der Kölner Sender mit.

Die Show rund um die Investoren Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Judith Williams und Ralf Dümmel verteidigt damit den Titel "Erfolgreichste Primetime-Eigenproduktion in der Geschichte von Vox".

Aber auch jenseits der Zielgruppe der RTL-Familie holte "Die Höhle der Löwen" neue Rekorde: Bei den werberelevanten 14- bis 49-Jährigen erreichte die Sendung sehr starke 20,9 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 29-jährigen Frauen ganze 30,7 Prozent. Von den Zuschauern ab 3 Jahren schalteten insgesamt 3,17 Millionen "Die Höhle der Löwen" ein. Und: Auch im Social Web läuft es. Bei Twitter landete der Hashtag #DHDL einmal mehr auf Platz 1 der Deutschland-Trends.

Am nächsten Dienstag wird in der "Höhle der Löwen" über Investments bei ArtNight und Keddii Scoop entschieden. Auch diese Woche konnten Startups mit neuen Investoren von dannen ziehen: 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.