Über eine Teilhabe von Springer und Burda an der VG Media, um dort das neu verankerte Presse-Leistungsschutzrecht wahrnehmen zu lassen, ist seit Herbst 2013 spekuliert worden. Nicht dabei sind nun die vermuteten Zweifler, darunter "FAZ", "SZ" und "Spiegel".

Die neuen Mitglieder der VG Media sind:

Aschendorff Medien

Axel Springer

Burda

Evangelischer Presseverband Norddeutschland

Funke Mediengruppe

M. DuMont Schauberg

Münchener Zeitungs-Verlag ("Merkur")

Presse-Druck und Verlags-GmbH ("Augsburger Allgemeine")

Rheinische Post

Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag

Verlagsgesellschaft Madsack

ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland

Die bisherigen Gesellschafter der VG Media GmbH sind:

Antenne Bayern

Antenne Niedersachsen

Antenne Thüringen

Big FM

Radio FFN

N24

ProSiebenSat.1

Radio/Tele FFH

Radio Regenbogen

Regiocast

RPR

Top Radiovermarktung (u.a. 94,3 rs2)

Radio SAW/VMG


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.