Erste Projekte sind bereits angeschoben; zusammen mit der belgischen Banana Films wird „Berlin Palace“ verfilmt, ein Kinostück über einen jungen Jazz-Trompeter im Nazi-beherrschten Belgien während der zweiten Weltkrieges. Das zweite Projekt "Constantinople" ist eine achtteilige Serie, die den Zuschauer von Martinique nach Frankreich und dann ins Ottomanische Reich in die Türkei führt. Dieses TV-Event - Infinity 8 Films spricht von einem Niveau wie "Die Tudors" oder "Borgia" - spielt im späten 18. Jahrhundert und handelt von einem jungen Mädchen aus Martinique.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.