Personalie :
Meedia-Chef Georg Altrogge wechselt zu Gruner + Jahr

Chefredakteur Georg Altrogge verlässt den Online-Branchendienst Meedia. Er wechselt zum Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr und wird hier zum 1. März der neue journalistische Kopf der Corporate Publishing-Sparte.

Text: Gregory Lipinski

- 1 Kommentar

Chefredakteur Georg Altrogge verlässt den Online-Branchendienst Meedia. Er wechselt zum Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr und wird hier zum 1. März der neue journalistische Kopf der Corporate Publishing-Sparte. "Wir haben mit Georg Altrogge einen profilierten Journalisten gewonnen, der als Generalist für die verschiedenen Kunden und Themenfelder von G+J Corporate Editors eine Idealbesetzung ist", sagt Geschäftsführer Soheil Dastyari in der am Montag erscheinenden Print-Ausgabe von W&V.

Altrogge war 2008 Gründungschefredakteur des Branchendienstes. Der Diplom-Psychologe arbeitete in diversen leitenden Positionen im Verlagsgeschäft. Er war unter anderem Chefredakteur von "Tomorrow", Chefreporter der "Bild"-Zeitung und Autor bei Spiegel TV. Sein Nachfolger als Meedia-Chefredakteur wird der bisherige Vize Christian Meier.


1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 11. Februar 2013

Noch vor recht kurzer Zeit hat Altrogge emphatische Artikel über Juliane Jäkel, Vorstandsfrau bei G+J, verfasst bzw. bei meedia verfassen lassen. Man kann davon ausgehen, dass zu dem Zeitpunkt der Veröffentlichungen schon erste Gespräche über seine Verwendung bei G+J liefen. Das alles hat so sein G´schmäckle, aber andererseits: "corporate publishing" ist ja nicht der Bereich, in dem journalistische Tugenden vornean stehen.

Diskutieren Sie mit