Apropos Olympischen Spiele Rio 2016: Die AS&S legt jetzt die Konditionen vor und bietet Kunden über 100 Werbemöglichkeiten. Der durchschnittliche Sekundenpreis liegt demnach bei 883 Euro, die Range reicht von 370 bis 1595 Euro fürs Werben im Live-Sportumfeld. Daneben bietet die AS&S drei Premiumpakete  an - "R-I-O" für besondere Werbeumfelder, Olympia-Highlights namens "R“ und die Pakete Olympia-Live "I" und "O" - Sonderwerbeformen während der Wettkampfzeiten der beliebtesten Sportarten Leichtathletik und Schwimmen. Vorerst profitieren die offiziellen IOC-Partner und die nationalen Olympiasponsoren bis zum 11. Januar von ihrem Erstverhandlungsrecht. Danach können dann alle Kunden die Live-Umfelder buchen. Alle Konditionen sind online zu finden.

Passend zu den Eckpfeilern im Programm, in deren Umfeldern die AS&S Reklame platzieren kann, entführten die AS&S Momente ihre Gäste übrigens nach Köln ins WDR-"Sportschau"-Studio, nach Hamburg ins NDR-"Tagesschau"- Set, an die Frankfurter Börse sowie in die Bavaria Filmstudios, Heimat von ARD-Serien wie "Sturm der Liebe" oder "Hubert & Staller. Neues gab es dabei auch zum Mandantengeschäft zu berichten: Die ARD-Werbung Sales & Services wird, ähnlich wie im Radiobereich, künftig auch im TV-Vertrieb Kooperationen mit privaten Mandanten eingehen. Ab 2016 übernehmen die Frankfurter den Werbezeitenvertrieb von Gottfried Zmecks Mainstream Media. TV-Wartezimmer bleibt an Bord - wenn die bisher gemeinsame Vertriebsfirma ARD & ZDF Fernsehwerbung (AZF) zum Jahresende ihren Betrieb einstellt.

Bei Mainstream Media betrifft dies die Abo-Sender Romance TV, Goldstar TV und Heimatkanal. Diese Sender greifen unter anderem auch in Zweitverwertung auf fiktionale Formate öffentlich-rechtlicher Sender zurück. TV-Wartezimmer betreibt seit 2003 das Gesundheits-TV-Network und wird in rund 5600 Arztpraxen in Deutschland ausgestrahlt. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit zwischen AS&S und TV Wartezimmer steht die Vermarktung des "Spot des Monats" zur Verlängerung von nationalen TV-Kampagnen.

Impressionen der AS&S Momente finden Sie in unserer Bildergalerie:



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.