Geforscht werden soll für Unternehmen, Verbände und Privatpersonen. Sie erhalten über das HRI "Zugang zu exklusivem Datenmaterial, den Erfahrungen der Handelsblatt-Experten und unabhängigen Recherche-Leistungen – von der tagesaktuellen Kurzanalyse über ausführliche Dossiers und Datenanalysen bis hin zu komplexen wissenschaftlichen Studien", heißt es. Das Institut arbeitet dabei eng mit einem Netzwerk externer Spezialisten zusammen. Zu den renommierten Forschungspartnern zählen unter anderem das Meinungsforschungsinstitut Forsa und das Statistik-Portal Statista.



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.