Schablitzki freut sich aktuell über zwei Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 14- bis 59 Jahre, darunter 56 Prozent Männer, die im Kern zwischen 30 und 49 Jahre alt sind. Die Arbeit an der Marke zahle sich langsam aus: Nitro habe sich 2017 in die Top Ten der TV-Sender geschoben, sagt Schablitzki.


Autor:

Judith Pfannenmüller
Judith Pfannenmüller

ist Korrespondentin für W&V in Berlin. Sie schaut gern hinter die Kulissen und stellt Zusammenhänge her. Sie liebt den ständigen Wandel, den rauhen Sound und die thematische Vielfalt in der Hauptstadt.