Der neue Managing Director Jonas Grashey wird in der Mitteilung so zitiert:

"Freundin ist Ratgeberin von rund zwei Millionen Frauen und hat nachweislich aktivierenden Einfluss auf deren Konsumentscheidungen. Das kommt Werbungtreibenden zugute. Unsere Vermarktungseinheiten bieten maßgeschneiderte Kommunikationslösungen, die nun digital um attraktive Varianten erweitert werden können."

Technologisch basiert Freundin.de nun auf dem von Burda im März lancierten Content-Management-System Thunder. Freundin.de erreicht aktuell 1,08 Millionen Unique User (Quelle Agof 2016/04).


Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.