Aegis und der "King des Monats" :
Programmatic Audio: Spot-Premiere mit RMS, Burger King und Amnet

Programmatic Advertising erreicht Audio: RMS, die Aegis-Plattform Amnet, Burger Kind und AppNexus üben sich in individualisierter Kampagnenaussteuerung und -optimierung in Echtzeit.

Text: Petra Schwegler

Die erste programmatische Audiolösung im digitalen Markt ist da: Vermarkter RMS und Amnet, digitale Targeting-Plattform und zentraler Partner für programmatischen Mediaeinkauf des Dentsu Aegis Networks, haben in den vergangenen Monaten gemeinsam ein Konzept entwickelt. Nun wird darin die Kampagnensteuerung bei "Amnet Cross-Format" verknüpft. Als weiterer Kooperationspartner bei dieser Premiere sei AppNexus mit seiner Technologie-Plattform für den automatisierten Mediahandel im Boot, heißt es vom Hamburger Audiovermarkter. Burger King – Kunde der Vizeum innerhalb des Dentsu Aegis Netzwerks – ist der erste Kunde, für den die individualisierte Kampagnenaussteuerung und -optimierung in Echtzeit zum Einsatz kommt.

So läuft die Premiere ab: Die mehrwöchige Kampagne von Mitte November bis Anfang Dezember bewirbt den "King des Monats" mit einem "Pre-Stream Audio Ad" auf RMS Webradio. Die gattungsübergreifende Kampagnensteuerung für Audio und Display erfolgt mit "Amnet Cross-Format". Sie erlaubt Display-Re-Targeting auf die Audio-Kontakte. Tobias Conrad, Leiter Digitale Medien bei RMS, erklärt den Vorteil für Marken so: "Mit Programmatic Audio können Werbekunden präzise ausgesteuerte Audiokampagnen realisieren, die ihre Zielgruppen effizient und effektiv mit Botschaften erreichen."