ProSieben motzt "Popstars"-Jury mit ehemaligen "Popstars" auf

Es gibt nach einer Pause eine zehnte Staffel der ProSieben-Castingshow "Popstars" - und neben Oberjuror Detlef D! Soost nimmt unter anderem Ross Antony Platz.

Text: Petra Schwegler

- keine Kommentare

Die ProSieben-Castingshow "Popstars" startet in ihre zehnte Staffel - mit einer Jury aus ehemaligen "Popstars": Lucy Diakovska von den No Angels, Ross Antony von Bro'Sis und Senna Guemmor von Monrose werden zusammen mit Oberjuror Detlef D! Soost die nächste Castingband küren. Nach den im März gestarteten Vorcastings steht vom 3. bis 6. Mai in Berlin das erste Casting mit Jury für die neue, gemischte Band an, wie der Privatsender ProSieben am Mittwoch mitteilt. Zu sehen ist die Jubiläumsstaffel ab Sommer.

Die neuen Jurymitglieder - die zwischenzeitlich auch mit Erfolg in der Dschungelshow von RTL mitgewirkt haben - gehörten zu den drei erfolgreichsten Bands, die in dem Showformat seit dem Jahr 2000 zusammengestellt worden sind. Allerdings: Alle drei Bands haben sich mittlerweile aufgelöst. Zuletzt hat die Castingshow, die ihre Anfänge bei RTL II hatte, mit sinkenden Quoten zu kämpfen gehabt, nach der neunten Staffel im Jahr 2010 ist 2011 eine Pause eingelegt worden. Aber mit dem Erfolg von "The Voice auf Germany" – auf ProSieben und Sat.1 zu sehen – hat der Sender offenbar wieder Lust am Casting bekommen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit