Ähnlich bitter, wenn auch noch weniger konkret, sind die Sparvorhaben bei der "WAZ": Die Zeitung soll - weil Anzeigen und Verkäufe schrumpfen - 20 Prozent über alle Bereiche einsparen. Alle 40 Führungskräfte sollen nun Sparpotenziale ausloten. Die "WAZ" leidet vor allem unter der Werbe-Zurückhaltung von Aldi und Co.


Autor:

Judith Pfannenmüller
Judith Pfannenmüller

ist Korrespondentin für W&V in Berlin. Sie schaut gern hinter die Kulissen und stellt Zusammenhänge her. Sie liebt den ständigen Wandel, den rauhen Sound und die thematische Vielfalt in der Hauptstadt.